Medien & Beträge

Die gigme.ch AG ist Teil einer sich ändernden Arbeitswelt und Treiber der GIG-Economy

Beiträge


Virtuell selbstständig - So geht's

Virtuelle Selbstständigkeit ist die Antwort auf die rechtliche Grauzone, in der sich viele Plattformen wie UBER mit ihren Dienstleistern und Kunden bewegen.   

Lesezeit: 3 Min.

gig-economy

Was bedeutet das UBER-Urteil für die „gig-economy“?

Ende Oktober hat ein britisches Gericht ein Urteil gefällt, welches weitreichende Konsequenzen für die gesamte sharing- und gig-economy nach sich ziehen könnte.

Lesezeit: 2 Min.

gig-economy

Was ist die „gig-economy“ und was habe ich davon?

Die „gig-economy“ beschreibt ein Umfeld, in dem Unternehmen oder Privatpersonen einen unabhängigen Dienstleister temporär anstellen und diesen „gig-basiert“ (engl. Auftritt, Synonym: Projekt) buchen, ohne diesen fest anzustellen. ...

Lesezeit: 3 Min.

 

 Medienspiegel


11.2017, Bilanz.ch (Ringier Axel Springer Schweiz AG)
 
11.2017, Handelszeitung (Ringier Axel Springer Schweiz AG)
 
06.2017, Kaufmannischer Verband Schweiz
 
05.2017, SRF Online Wirtschaft
 
12.2016, Wirtschaftsteil der Schweiz am Sonntag
 
11.2016, watson ℅ FixxPunkt AG
 
 
 
08.2016, Globalance Bank AG
 
 
07.2016, L'HEBDO Lausanne
 
05.2016, SonntagsZeitung (Tamedia AG) Zürich
 
05.2016, Huron AG (inside-it.ch)
 
02.2016, Deloitte Schweiz
 
17.02.2016, Tages-Anzeiger
 
06.01.2016, time.com (Time Incorporation)
 
03.10.2015, Schweiz am Sonntag
 
03.08.2015, SRF (Schweizer Radio und Fernsehen)
 
31.07.2015, SRF (Schweizer Radio und Fernsehen)
 
 

 

Newsletter


Erhalten Sie monatliche Updates zu den Erfolgen und neuen Features von gigme. Zur Anmeldung