FAQs

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Bereiche


 

 

Registration

 

 


Als Dienstleister

Darf ich das neben meinem Job machen?
Ja. Sie sind jedoch verpflichtet Ihren Arbeitgeber darüber zu informieren. In enger Abstimmung mit der Sozialversicherungsanstalt (SVA) des Kantons Zürich, unserem Versicherungspartner Generali und unseren Rechtsanwälten ist es uns heute möglich dieses Dienstleistungspaket allen Auftraggebern und Dienstleistern anbieten zu können. Damit sind wir der einzige Anbieter auf dem Markt, der nicht nur die Vermittlungsplattform bereit stellt, sondern sämtliche Payroll-Services und Versicherungen für beide Parteien übernimmt. gigme leistet so auch einen echten Beitrag gegen Schwarzarbeit. 

Bin ich versichert?
Ja. Über unseren Versicherungspartner, die Generali, werden die Dienstleister automatisch gegen Berufsunfall, Nicht-Berufsunfall und Lohnausfall versichert. Dies, ab dem Zeitpunkt der Erbringung einer Dienstleistung bis 30 Tage nach dem ersten Dienstleistungstag. Haben Sie in dieser Zeit eine weitere Dienstleistung ausgeführt, wird der Zeitraum automatisch verlängert.

Welche Angaben benötigen wir zwingend von Ihnen?
Im Besonderen um Sie im zuständigen Kanton an- und abzumelden, aber auch um Sie versichern und auszahlen zu können, benötigen wir Daten von Ihnen. Dies sind unter anderem Name, Anschrift, Geburtsdatum, AHV-Nummer, eine mögliche Aufenthaltsbewilligung und Ihre Kontonummer auf der wir Ihren Lohn überweisen sollen. Diese Daten sind nur von Ihnen einsehbar und sicher auf einem ISO 27001 zertifiziereten Schweizer Rechenzentrum abgelegt, das auch den Richtlinien der FINMA unterliegt.

Welche Verpflichtungen habe ich?
Keine. Mit gigme haben Sie die Möglichkeit das zu tun, was Sie möchten und was Ihnen Spass macht. Sie entscheiden, welche Dienstleistung Sie Anbieten und welche Anfragen Sie annehmen. 

 

Als Kunde

Welche Angaben benötigen wir von Ihnen?
Bei der Buchung einer Dienstleistung benötigen wir allgemeine Daten von Ihnen, wie Name, Anschrift, Ihr Geburtsdatum und optional auch Ihre AHV-Nummer. Diese Daten benötigen wir einerseits, um den Deinstleister im zuständigen Kanton richtig anzumelden und andererseits, um die Quellenstuer für Sie abzuführen. Sie haben so keinerlei Zusatzaufwand bei Ihrer Steuererklärung und können so günstig wie noch nie Dienstleistungen beziehen.

Kann ich meine heutigen Dienstleister über gigme buchen?
Ja. Geben Sie Ihrem Dienstleister bescheid, dass Sie Ihn über gigme buchen möchten. Er kann sich kostenlos anmelden. So sparen beide Seiten den Adminstrationsaufwand.

Sind die Dienstleister vertrauenswürdig?
gigme nutzt zwei Methoden, um die Qualität der Dienstleister bzw. der Dienstleistung sicher zu stellen. Wir nehmen einerseite persönlich Kontakt mit den Dienstleistern auf und prüfen deren Angaben. Andererseits geben wir den Auftraggebern und Dienstleistern die Möglichkeit sich gegenseitig zu bewerten. Ein Kriterium für die Vertrauenswürdigkeit ist sicherlich die Kundenbewertung. Zudem können Sie über unser Portal mit den Dienstleisterinnen und Dienstleistern direkt Kontakt aufnehmen. So können Sie unverbindlich schauen, ob die Person und die Dienstleistung für Sie in Frage kommen bzw. ob es passt.

Sind die Dienstleister versichert?
Ja. Über unseren Versicherungspartner, die Generali, werden die Dienstleister automatisch gegen Berufsunfall und Nicht-Berufsunfall versichert. Dies, ab dem Zeitpunkt der Erbringung einer Dienstleistung.

Woher weiss ich wie gut die Dienstleister sind?
Ein gutes Kriterium hierfür sind immer die von anderen Auftraggebern abgegebenen Bewertungen. Bei Detailfragen zu einem Dienstleister / einer Dienstleisterin nehmen Sie am besten dirket Kontakt mit dieser Person auf. Auch bieten wir den Dienstleistern die Möglichkeit, Ihre Zeugnisse und Zertifikate für ein Dienstleistung zu publizieren. 

 

Mein Profil und persönlicher Bereich


Wo finde ich meinen persönlichen Bereich?
In Ihren persönlichen Bereich gelangen sie über den Header von gigme. Wenn Sie bereits eingeloggt sind, sehen Sie Ihr Profilbild in Wabenform in der oberen rechten Ecke der Website. Ihr Wabenbild können Sie anwählen und gelangen so auf Ihr Dashboard oder direkt in die Profileinstellungen. Über Ihr Wabenbild loggen Sie sich auch aus. In die Detailansichten von Ihren Aufträgen, Dienstleistungen und Angeboten gelangen Sie über das Hamburger-Menü, dass sich neben den gigme Logo im Header in der oberen linken Ecke befindet. Das Hamburger-Menu ist nur sichtbar, wenn Sie eingeloggt sind.

Popup

 

 

Wo ändere ich meine Daten, wie email und Anschrift?
Im oberen rechten Bereich des Headers befindet sich Ihr Login. Um sich anzumelden, müssen Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort eingeben. Sobald Sie sich eingelogged haben erscheint eine sog. Hamburger-Menü im Header oben links neben dem gigme Logo. Im Bereich "Mein Profil" können Sie all Ihre persönlichen Daten editieren und speichern. 

 

 

Popup

 

 

Wie erstelle ich eine weitere Dienstleistung?
Sie haben sich bisher nur als Kunde angemeldet? Dann loggen Sie sich bitte ein und navigieren mit Hilfe des Hambuger-Menüs (obere linke Ecke neben dem gigme Logo) zum Bereich "Mein Profil". Hier können Sie sich nun auch als Dienstleister anmelden. Für Kunden, die Bereits auch als Dienstleister angemeldet sind kann dieser Schritt übersprungen werden. Bitte nutzen Sie nun erneut das Hamburger-Menu (obere linke Ecke neben dem gigme Logo) und navigieren in den Bereich Dienstleistungen. Hier können Sie neue Dienstleistungen erstellen und bestehende bearbeiten, löschen oder pausieren.

 

 

Popup

 

 

Wie deaktiviere ich meinen Account?
Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an support@gigme.ch mit der Bitte um Deaktivierung bzw. Löschung Ihres Accounts. Die Deaktivierung ist nicht rückgängig zu machen.

 

 

Wo gebe ich meinen Gutscheincode ein?
Sie sind bereits Kunde und haben einen Gutschein erhalten? Herzlichen Glückwunsch! Sobald Sie den Gutscheincode eingetragen haben, erhalten Sie die Gutschrift sichtbar neben Ihrem Profilbild im Header oben rechts angezeigt. Loggen sie sich auf gigme.ch ein und nutzen Sie das Hamburger-Menü (obere linke Ecke neben dem gigme Logo) um auf "Mein Profil" zu navigieren. Hier können Sie Ihren Gutscheincode eingeben. Bitte denken Sie daran, die Speichern Funktion am Seitenende zu nutzen. Nutzen Sie einfach das Guthaben und buchen Sie einfach und günstig Ihre benötigte Dienstleistung, die Sie benötigen und gut finden. Ist Ihr Guthaben aufgebraucht schicken wir Ihnen nur eine Rechnung über möglichen verbliebenen Differenzbetrag.

 

Anfragen und Angebot


Ist die Anfrage einer Dienstleistung verbindlich?
Nein. Über gigme haben Sie die Möglichkeit solange mit dem Dienstleister zu kommunizieren, bis Sie den gemeinsamen Termin und Leistungsumfang bestimmt haben. Schickt Ihnen der Dienstleister ein verbindliches Angebot, können sie dies immer noch editieren, ablehnen oder annehmen. Erst wenn Sie das verbindliche Angebot annehmen, ist die Zahlung verbindlich.

Wie kann ich mit dem Dienstleister kontakt aufnehmen?
Fragen Sie über unserern Webshop einfach eine Dienstleistung an. Die Anfrage ist unverbindlich. Wir bieten auf gigme.ch ein einfaches Kommunikationstool (Chattool) an. Hier können Sie bequem Informationen wie Natelnummern und weitere Informationen austauschen und werden immer per e-mail über ein update informiert.

Wie kann ich ein Angebot ändern oder ablehnen?
Sie erhalten eine Nachricht per E-Mail sobald der Dienstleister oder Kunde Ihnen ein Angebot geschickt hat oder dieses geändert hat. Nutzen Sie den Link in der E-Mail oder Navigieren Sie auf gigme.ch mit dem Hamburger-Menü in den Bereich "Anfragen/Angebote". Hier können sie bequem Antworten senden, Angebote ablehnen, editieren und akzeptieren. 

 

Buchung


Was passiert nachdem ich eine Dienstleistung gebucht habe?
Sie erhalten eine E-Mail-Bestätigung der Dienstleistung und die dazugehörige Rechnung. Wichtig: Die Rechnung ist sofort fällig. Sobald die Zahlung bei gigme eingegangen ist, werden Sie (und der Dienstleister / die Dienstleisterin) benachrichtigt und die von Ihnen gewünschte Arbeit kann vom Dienstleister ausgeführt werden.
 
Kann ich einen gebuchten Auftrag ändern oder stornieren?
Für eine Änderung nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Dienstleister auf und definieren Sie zusammen mit ihm / ihr einen neuen Zeitpunkt bzw. einen neuen Ort. Haben Sie das Angebot vom Dienstleister bereits verbindlich angenommen und möchten den Auftrag nun stornieren? Nehmen Sie bitte mit uns und dem Dienstleister Kontakt auf. Die Stornierung erfolgt heute noch manuel vom gigme-Support.
 
Für welche Tage und Uhrzeiten kann ich einen Dienstleister buchen?
Eine Buchung auf gigme ist an 24 Stunden und 7 Tage die Woche möglich. Sie definieren zusammen mit dem Dienstleister / der Dienstleisterin den gewünschten Termin, bevor Sie das Dienstleistungs-Angebot dann verbindlich annehmen. Die Kommunikation erfolgt per E-Mail und über unsere Plattform. Sie erhalten jeweils eine Nachricht, sobald der Dienstleister auf Ihre Anfrage geantwortet hat.
 
Wie kurzfristig kann ich auf gigme einen Dienstleister buchen?
Dies hängt vor allem mit dem Zahlungsverfahren zusammen, das gigme heute anbieten kann. In einem ersten Schritt offerieren wir das wichtigste Schweizer Zahlungsverfahren, die Zahlung per Einzahlungsschein. Sobald Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, kann die Dienstleistung ausgeführt werden. Der Auftraggeber und der Dienstleister werden über den Zahlungseingang bei gigme jeweils sofort informiert. Dies geschieht in der Regel zwei Tage nach Ihrer Einzahlung. Wir empfehlen daher zwischen Buchung und Erfüllung der Dienstleistung momentan mindestens fünf Tage einzuplanen. Entscheidend ist, dass Sie als Auftraggeber bzw. Auftraggeberin umgehend Ihre Rechnung bezahlen. 
 
Können sich auch Unternehmen registrieren und ihre Mitarbeiter anmelden?
Unternehmen können sich heute nur bis zu einer Gesamtlohnsumme von 56‘400 CHF bei gigme registrieren. Voraussichtlich ab 2016 wird es gigme möglich sein, auch über diese Summe hinaus Dienstleister anbieten zu können.
 
 

Versicherung und Payroll Service inklusive Sozialleistungen


Was ist der Payroll Service von gigme?
gigme übernimmt für alle AuftraggeberINNEN und alle DienstleisterINNEN sämtliche administrativen Tätgikeiten. Alle notwendigen Steuern werden automatisch durch uns abgerechnet. Wir kümmern uns auch um alle Abrechnungen und Versicherungen. So entfällt durch unser "PAYROLLING"-Angebot die latente Gefahr der Scheinselbständigkeit bei Dienstleistern.

Der gigme-Payroll-Service im Detail:
Das alles übernehmen wir für Sie:
a) die Rechnungsstellung an die Auftraggeber und Sicherstellung der Lohnzahlung
b) die Abrechnung und Abwicklung der notwendigen Abgaben mit den Sozialversicherungsbehörden (AHV/IV/EO/ALV/FAK)
c) die Abrechnung mit der Pensionskasse (BVG)
d) die Abrechnung und Entrichtung der Quellensteuer bei den verschiedenen kantonalen Steuerämtern
und 
e) die Versicherung der Dienstleister über unseren Versicherungspartner Generali. Unsere Dienstleister sind automatisch gegen Berufsunfall, Nicht-Berufsunfall (gemäss UVG) und gegen Lohnausfall versichert.
 
Ist das alles legal?
Ja. In enger Abstimmung mit der Sozialversicherungsanstalt (SVA) des Kantons Zürich, unserem Versicherungspartner Generali und unseren Rechtsanwälten ist es uns heute möglich dieses Dienstleistungspaket allen Auftraggebern und Dienstleistern anbieten zu können. Damit sind wir der einzige Anbieter auf dem Markt, der nicht nur die Vermittlungsplattform bereit stellt, sondern sämtliche Payroll-Services und Versicherungen für beide Parteien übernimmt. gigme leistet so auch einen echten Beitrag gegen Schwarzarbeit. 
 
Wie bin ich versichert?
Der Dienstleister wird über unseren Versicherungspartner, die Generali, versichert. Sobald der Dienstleister seine Tätigkeit aufnimmt, ist er automatisch gegen Berufsunfall, Nicht-Berufsunfall und Lohnausfall versichert. Der Auftraggeber ist so von der Verantwortung entbunden eine weitere Berufsunfallversicherung für den Dienstleister abzuschliessen.
 
Was passiert, wenn der Dienstleister verunglückt?
Ein möglicher Unfall ist automatisch über unseren Versicherungspartner Generali abgedeckt. Bitte nehmen Sie mit uns hier kontakt auf. Folgende Informationen benötigen wir von Ihnen im Fall eines Unfalls:
a) Wer ist verunglückt?
b) Wann und wo ist es passiert? Bitte beschreiben Sie Zeit und Ort so genau wie möglich.
c) Wie ist es zu dem Unglück gekommen? Bitte geben Sie den Namen der Person an, sowie die gigme-Rechnungsnummer
 

Durchführung der Dienstleistung


Was passiert, wenn der Dienstleister länger oder kürzer beschäftigt war, als vorher vereinbart?
Die Dienstleistung dauerte nicht so lange wie vereinbart? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Nach Rücksprache mit dem Dienstleister passen wir die Rechnung für Sie an und überweisen Ihnen danach den zu viel bezahlten Betrag zurück. 
Die Dienstleistung dauerte länger als vereinbart war? Bitte buchen Sie den Dienstleister erneut in unserem Webshop.

Im Moment ist es leider noch nicht möglich Rechnungen und Dienstleistungen nachträglich anzupassen.
 
 
Was passiert, wenn ich mit dem Dienstleister nicht zufrieden war?
Ein wichtiger Bestandteil von gigme ist die Bewertung der Dienstleistungen bzw. der Dienstleister. Nach jeder abgeschlossenen Dienstleistung werden beide Parteien aufgefordert sich gegenseitig zu bewerten. Bitte nehmen Sie diese Option wahr. Bei schwereren Problemen kontaktieren Sie bitte das gigme Support Team.
 
 

Preise und Rechnung


Wie sind die Kosten aufgeschlüsselt?
Dem Dienstleister wird stets der Nettostundenlohn ausbezahlt. Dieser Nettolohn bestimmt der Dienstleister für sich selber. Das System rechnet dem Dienstleister auch stets vor, wie viel der Auftraggeber für die Dienstleistung genau bezahlen muss (dabei handelt es sich um den Bruttolohn). Der Auftraggeber bezahlt diesen Bruttobetrag immer direkt an gigme. Vom Bruttolohn werden dann Arbeits- und Hinterlassenenverischerung, Invaliditätsversicherung, Erwerbsersatz, Arbeitslosenversicherung, Quellensteuer, gigme-Payroll-Services, Berufsunfall- und Nicht-Berufsunfall-, Lohnausfall-, Hinterbliebenen- und Invaliditätsversicherung abgezogen. Danach (nach vollendeter Arbeit) wird dem Dienstleister der Nettolohn überwiesen. 
 
Ist die Mehrwertsteuer bereits im Preis mit inbegriffen?
Ja. Auf die Payroll Services der gigme.ch AG entfallen 8% Mehrwertsteuer. Diese sind mit inbegriffen und werden auf der Rechnung explizit ausgewiesen.
 
Wie kann ich bezahlen?
Sie erhalten eine Buchungsbestätigung mit der offiziellen Rechnung im Anhang. Sie bezahlen bequem per Rechnung oder PayPal. Ein aktiver Link für die Zahlung mit PayPal ist in der Rechnung enthalten. PayPal ermöglicht es Ihnen auch, mit den gängigen Kreditkarten von Visa, MasterCard und American Express zu zahlen. Alternativ können wir Ihnen die Rechnung auch per Post zukommen lassen.
 
Bekomme ich eine Rechnung?
Sobald der Auftraggeber die verbindliche Offerte des Dienstleisters angenommen hat, erhält der Auftraggeber eine Rechnung mit Einzahlungsschein per E-Mail. Damit der weitere Prozess garantiert werden kann, ist die Rechnung sofort fällig, spätestens jedoch fünf Tage vor Erfüllungsdatum.
 
Darf ich Trinkgeld geben?
Heute können wir Ihnen diese Option noch nicht anbieten. Auch hier arbeiten wir daran, diese Möglichkeit schon bald offerieren zu können. Bis es soweit ist, können Auftraggeber den Dienstleistern aber leider noch kein Trinkgeld ausbezahlen. 
 
Was passiert, wenn der Auftraggeber nicht bezahlt?
Ihr verbindliches Angebot wurde vom Dienstleistungssuchenden akzeptiert aber Sie haben bisher noch keine Benachrichtigung für den Zahlungseingang erhalten? Bitte nehmen Sie mit dem gigme Support Team Kontakt auf. Wir setzen uns für Sie umgehend mit dem Auftraggeber in Verbindung. Solange bitten wir Sie, die Dienstleistung nicht auszuführen. 
 
Wann bekomme ich mein Geld?
Beide Parteien erhalten automatisch am Tag der Erfüllung der Dienstleistung ein E-Mail von gigme mit der Aufforderung zur Bestätigung und Bewertung der Dienstleistung. Sobald der Auftraggeber die Dienstleistung bestätigt und bewertet hat, wird das Geld an den Dienstleister überwiesen.